Wir über uns

Die Wiener Bibliophilen-Gesellschaft existiert seit 1912 und ist die Vereinigung der österreichischen Bücherfreunde.

Gerade zu Beginn des neuen Jahrhunderts, wo das Buch neuen Stellenwert erhalten hat, ist der Vorstand der WBG verstärkt bemüht, neue Initiativen auf bibliophilem Terrain zu setzen und die Vereinigung zu neuen Höhen zu führen. Die WBG bietet ihren Mitgliedern wertvolle bibliophile und literarische Publikationen als Jahresgabe und veröffentlicht in regelmäßigen Abständen ihre Mitteilungen "Aus der bibliophilen Welt". Veranstaltungen wie Besichtigungen von Bibliotheken und Besuche in buchkünstlerisch und drucktechnisch relevanten Produktionsstätten runden das Programm ab.

Um ihren Aufgaben, gute Werke des früheren und zeitgenössischen Schrifttums in vorbildlichem Gewande herauszubringen, in höherem Ausmaß nachzukommen, bemüht sich die Wiener Bibliophilen-Gesellschaft neue Mitglieder zu gewinnen.

Der Vorstand der Wiener Bibliophilen-Gesellschaft tritt daher an alle wahren Bücherfreunde in Wien und Österreich mit dem Aufruf und der Bitte heran, Mitglied der Gesellschaft zu werden und so die ideellen Bestrebungen unserer Gesellschaft zu unterstützen. Wir wollen dem schönen und guten Buch auch in der Zukunft dienen.


WEBCounter by GOWEB